Selbsthilfe impfgeschädigter Personen und ihrer Familien
  Selbsthilfe impfgeschädigter Personen                 und ihrer Familien 

Spenden

Unsere ehrenamtliche Selbsthilfe wird aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie eine Spende auf folgendes Konto des

Bundesvereins Impfgeschädigter e.V. bei der

 

Kreissparkasse Grafschaft Diepholz

IBAN: DE52 25651325019125336

 

überweisen.

 

Der Verein ist vom Finanzamt Saarlouis als gemeinnützig anerkannt.

 

Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, reicht bis 200€ Ihr Kontoauszug als Beleg. Ab 200€ und mehr stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesverein Impfgeschädigter e.V.