Bundesverein Impfgeschädigter e.V.

Selbsthilfe impfgeschädigter Personen

und ihrer Familien

Ihre Ansprechpartner

Hier finden Sie die Kontaktdaten unserer ehrenamtlichen Ansprechpartner im gesamten Bundesgebiet.

Geschäftsstelle Lebach Saarland

 

Ab 24. September 2021 sind wir für Sie auch in der neuen Geschäftsstelle in Lebach als Ansprechpartner zu erreichen. 

 

Ramona Gerlinger

Denis Schmidt

 

Saarbrückerstr. 40

66822 Lebach

 

Telefon: 06881/5952263

Fax:      06881/5953024

 

Geschäftszeiten: Montag      08:30 bis 16:30

                         Mittwoch    08:30 bis 16:30

                         Freitag       08:30 bis 16:30

Unsere zentralen Kontaktdaten:

Bundesverein Impfgeschädigter e.V.

 

Eichenweg 5

66839 Schmelz

 

Telefon: 06887-3041913

Handy: 0151-53081034


E-Mail:

master@bundesverein-impfgeschädigter-ev.de

Ansprechpartner Südwest

Ramona Gerlinger, 1. Vorsitzende

 

Telefonische Termine vorläufig nach vorheriger Vereinbarung unter der Geschäftsstelle Lebach

Telefonnummer: 06881/5952263

 

Ansprechpartner Ost

Birgit Melcher

 

Telefon: 03323 223092

 

Sollten Sie mich nicht erreichen, bitte ich um eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Ich rufe dann zurück.

Ansprechpartner Nord

Andrea Stenzel

 

Telefon: 04245 9623093, Vereinstelefon: 06887 3041913


E-Mail: andrea.stenzel@bundesverein-impfgeschädigter-ev.de

 

Sollten Sie mich nicht gleich erreichen, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Ich werde Sie umgehend zurückrufen.

Kontaktformular

Gerne können Sie unseren Verein auch über nachfolgendes E-Mail-Formular kontaktieren.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Sie haben Fragen? Sie benötigen Hilfe?

Unsere ehrenamtlichen Ansprechpartner unterstützen Sie im Rahmen der Selbsthilfe:

  • bei Ihrer Entscheidungsfindung zum Thema Impfen
  • sowie bei Anträgen oder Verfahren zur Anerkennung eines Impfschadens.

Hinweis:

Der Bundesverein Impfgeschädigter e.V. führt keine Aufklärung über das Für und Wider von Impfungen gemäß der Aufklärungspflicht der Ärzte durch. Diese obliegt allein Ihrem behandelnden Arzt.

 

Ebenfalls nehmen wir Abstand von den Inhalten der von uns bereit gestellten Informationen wie Links, Literatur usw. Die Betreiber/Autoren sind für deren Inhalte und die Veröffentlichung selbst verantwortlich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesverein Impfgeschädigter e.V. - Datenschutzerklärung